Infos zum Foto für die Greencard Lotterie

Die wichtigsten Infos zum Foto für die Greencard Lotterie  

Auch wenn es mehrere Möglichkeiten gibt, um ein dauerhaftes Visum zu erhalten, entscheiden sich viele, die in die USA auswandern möchten, für die Teilnahme an der Greencard Lotterie.  

Dabei ist die Teilnahme an dieser Lotterie seit einigen Jahren nur noch auf elektronischem Wege über eine eigens für diesen Zweck eingerichtete Webseite möglich. Schriftliche Anträge werden nicht berücksichtigt. 

Die Teilnahme an der Greencard Lotterie

Möchte sich der künftige Auswanderer für die Greencard Lotterie registrieren, muss er die Seite www.dvlottery.state.gov aufrufen. Diese Seite ist jedoch nur in dem Zeitraum aktiviert, in dem die Anträge eingereicht werden können.

Dabei beginnt die Bewerbungsfrist jeweils im Oktober eines Jahres und endet Anfang November. Im Bewerbungszeitraum ist auf der Webseite das Electronic Diversity Visa Entry Form hinterlegt. Dieses Antragsformular muss der künftige Auswanderer vollständig ausfüllen. In dem Formular werden unter anderem der Name und die Anschrift, das Geburtsdatum und der Geburtsort, der Familienstand sowie weitere persönliche Angaben abgefragt.

Zusammen mit dem Antrag muss zudem ein Foto eingereicht werden. Wurde das Teilnahmeformular nicht vollständig ausgefüllt, wird die Anmeldung abgelehnt und es erfolgt keine Teilnahme an der Lotterie. Ist der Antrag hingegen vollständig und korrekt, wird dem Antragsteller eine Empfangsbestätigung angezeigt. Diese Bestätigung enthält den Namen, das Geburtsdatum und das Land, dem der Antragsteller zugeordnet wird, sowie das Eingangsdatum und die Eingangszeit der Anmeldung.

Außerdem erhält der Antragsteller die Nummer, unter der seine Anmeldung registriert wurde. Diese Bestätigung sollte der Antragsteller ausdrucken und gut aufbewahren. Die Registriernummer benötigt er nämlich später, um überprüfen zu können, ob seine Teilnahme erfolgreich war und er ausgewählt wurde.  

Die wichtigsten Infos zum Foto für die Greencard Lotterie

Wie erwähnt muss der Antragsteller nicht nur das Anmeldeformular ausfüllen, sondern zusammen mit seinem Antrag auch ein Foto einreichen. Ist der Antragsteller verheiratet und hat er Kinder, die nicht verheiratet und jünger sind als 21 Jahre, muss er zudem jeweils ein eigenes Foto vom Ehepartner und von jedem Kind einreichen.

Wichtig zu wissen ist, dass tatsächlich alle unverheirateten Kinder unter 21 benannt werden müssen, neben leiblichen Kindern also auch adoptierte Kinder und Kinder des Ehepartners aus einer früheren Beziehung. Dies gilt auch dann, wenn die Kinder nicht mehr im Haushalt des Antragstellers leben oder nicht in die USA auswandern möchten.


Bei dem Foto für die Greencard Lotterie kann es sich um neu erstelltes, digitales Fotos oder um einen Abzug, der eingescannt wird, handeln. Dabei muss das Foto folgenden Anforderungen gerecht werden:

·         Die Person auf dem Foto muss direkt in die Kamera schauen. Dabei sollte der Kopf etwa 50 Prozent der Bildfläche einnehmen und weder nach oben oder unten noch zur Seite geneigt sein.

·         Der Bildhintergrund muss hell und neutral sein. Fotos, die vor einem gemusterten oder dunklen Hintergrund aufgenommen wurden, werden abgelehnt. Gleiches gilt für unscharfe Fotos.

·         Die Person auf dem Foto darf keine Sonnenbrille und keine anderen modischen Accessoires tragen, die vom Gesicht ablenken oder Teile des Gesichts verdecken.

·          Die Person auf dem Foto darf keinen Hut und keine andere Kopfbedeckung tragen. Dies gilt auch dann, wenn die Person auf dem Foto dem Militär angehört, Pilot ist oder einer ähnlichen Tätigkeit nachgeht und es sich bei der Kopfbedeckung um einen Bestandteil der Dienstuniform handelt. Eine Kopfbedeckung oder ein anderweitiger Kopfschmuck ist nur dann zulässig, wenn er ausdrücklich religiöser Natur ist. Aber auch wenn die Kopfbedeckung aus religiöser Überzeugung getragen wird, darf sie keine Teil des Gesichts verdecken.

Technisch gesehen gelten folgende Anforderungen:

·         Das Foto muss das Format JPEG haben.
·         Die Bilddatei muss 240 KB groß sein.
·         Die Auflösung muss 600 x 600 Pixel betragen.
·         Für das Foto ist der 24 bit Farbmodus vorgeschrieben, Schwarz-Weiß-Fotos werden nicht akzeptiert.

·         Wird das Foto gescannt, ist eine Auflösung von 150 dpi erforderlich.Entspricht das Foto den technischen Anforderungen nicht, wird es vom System automatisch zurückgewiesen.

 

Nach der Teilnahme an der Greencard Lotterie

Nachdem die Auswahl aus allen gültigen Anträgen mittels Computer und per Zufallsprinzip erfolgt ist, werden die Ergebnisse der Greencard Lotterie im darauffolgenden Frühjahr online bekannt gegeben.

Um zu überprüfen, ob der Antragsteller ausgewählt wurde, ruft er wieder die Internetseite www.dvlottery.state.gov auf  und gibt dort seine Registriernummer ein. Daraufhin sieht er sofort, ob er zu den Gewinnern gehört. Ist dies der Fall, sieht er außerdem Informationen dazu, wie es nun weitergeht.

Wichtig zu wissen in diesem Zusammenhang ist, dass eine erfolgreiche Teilnahme an der Greencard Lotterie nicht automatisch bedeutet, dass der Antragsteller auch tatsächlich eine Greencard erhält. Vielmehr muss der ausgewählte Teilnehmer nun das Antragsverfahren wie auf der Webseite beschrieben fortsetzen, wozu unter anderem ein Gesprächstermin beim Konsulat gehört.

Die Registriernummern der Antragsteller, die bei der Greencard Lotterie nicht ausgewählt wurden, werden online nicht aufgeführt und diese Antragssteller werden auch nicht anderweitig informiert.

Mehr Anleitungen und Tipps zum Auswandern und den USA:

Thema: Infos zum Foto für die Greencard Lotterie

Teilen:

Kommentar verfassen