Greencard Foto

Greencard Foto:

Anforderungen des Passfotos

Die Anforderungen für das Greencard Foto werden im den USA vom USCIS definiert. Bitte stellen Sie sicher und überprüfen Sie vorher, ob es mögliche Änderungen beim USCIS gegeben hat.

Das Foto muss einen normalen, weißen oder elfenbeinfarbenen Hintergrund haben. Achten Sie darauf, dass Sie auf dem Bild einen ganz natürlichen Gesichtsausdruck haben. Ohrringe oder Piercings bitte vorher entfernen, denn die sind nicht gestattet. Überprüfen Sie, ob Ihre Ohren nicht bedeckt werden. Des weiteren darf das Foto nicht älter als 30 Tage sein, wenn Sie Ihren Antrag stellen. Wenn mehr als ein Foto angefordert wird, müssen alle Fotos der Person identisch sein.

Ein Foto für Visumbewerber

Das Greencard Foto sollte folgende Maße haben:

2 mal 2 Zoll, mit dem Kopf zentriert im Rahmen.

Die Fotographie muss eine frontale Vollgesicht-Ansicht sein, in der der Visumbewerber direkt in die Kamera schaut. Der Bewerber sollte nicht hinunter oder zur Seite schauen und das Gesicht sollte ungefähr 50 Prozent des Fotos umfassen.

Die Fotographie kann in Farbe sein oder Schwarzweiß, muss aber einen weißen oder elfenbeinfarbenen Hintergrund haben. Sonnenbrille oder Ähnliches, die vom Gesicht ablenken, sind nicht annehmbar, es sei denn es gibt dafür medizinische/gesundheitliche Gründe. Auch Kopfbedeckungen jeglicher Art sind untersagt.

Mehr Anleitungen und Tipps zum Auswandern und den USA:

Anzeige
Twitter

Redaktion

Inhaber bei Artdefects Media Verlag
Gerd Fröhlich, 48 Jahre, Auslandskorrespondent, Gabi Naue-Rogers, 41 Jahre, Expat in Amerika und Tobi Meissner, 38 Jahre, Reiseblogger und Backpacker, sowie Christian Gülcan, Betreiber und Redakteur dieser Seite, schreiben hier Wissenwertes, Tipps, Anleitungen und Ratgeber zu den USA und der Greencard.

Unsere Webseite ist für Sie vollkommen kostenlos, daher sind sämtliche Inhalte, Artikel, Anleitungen, Vorlagen, Ratgeber, Tipps und Videos nicht kostenpflichtig.
Wir finanzieren uns ausschließlich nur über Werbung, die in Form auf unseren Seiten als Anzeigen oder Gesponsert gekennzeichnet sind. Wir erhalten eine kleine Werbekostenpauschale, wenn sie etwas über unsere Anzeigen-Links kaufen, oder für Seitenimpressionen und Klicks.
Um ihnen Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen, bitten wir um Verständnis für die Werbeeinblendungen auf unserer Webseite. Vielen Dank. (Autoren & Betreiber)
Redaktion
Twitter

Kommentar verfassen