Ein Streifzug durch Seattle, 1. Teil

Ein Streifzug durch Seattle, 1. Teil

Ob Grey’s Anatomy, Schlaflos in Seattle oder Twin Peaks: Seattle kennen viele aus Filmen und Serien. Doch einen Städtetrip haben nur wenige auf dem Plan. Dabei hat die Stadt einiges zu bieten.

Seattle

Kunst, Musik und Kultur, herrliche Grünanlagen und eine erstklassige Küche zum Beispiel. Grund genug sich die Emerald City, die “smaragdgrüne Stadt”, einmal näher anzuschauen.

In einem mehrteiligen Beitrag gehen wir auf einen Streifzug durch Seattle:

 

Die Anreise nach Seattle

Natürlich kann der Reisende auch direkt von Deutschland aus nach Seattle fliegen. Durch die strengen und langwierigen Sicherheitskontrollen in den USA braucht er nach der Landung aber recht viel Geduld. Deutlich entspannter wird es, wenn der Reisende einen Zwischenstopp in Dublin einlegt.

Warum Dublin? Am Flughafen Dublin ist eine Einreise in die USA möglich, weil der Reisende hier bereits US-amerikanischen Boden betritt. Der Großteil der Einreise- und Sicherheitskontrollen wird dadurch schon in der irischen Hauptstadt erledigt. In Seattle hat der Reisende dann nur noch eine Kontrolle in einer spürbar abgespeckten Variante vor sich.

Ein Streifzug durch Seattle, 1. Teil weiterlesen

Boston entdecken – Infos und Tipps, Teil 2

Boston entdecken – Infos und Tipps, Teil 2

Eine wunderschöne Hafenstadt an der Ostküste mit einer langen Geschichte und reich an Kultur – so lässt sich Boston in kurzen Worten beschreiben. Die Hauptstadt des Bundesstaates Massachusetts und zugleich die größte Stadt Neuenglands steht oft im Schatten von Metropolen wie New York, Washington D.C. oder Los Angeles. Das ist sehr schade, denn Boston ist wirklich einen Besuch wert.

Boston

In einem zweiteiligen Beitrag unternehmen wir einen Streifzug durch die Stadt. Wir stellen die schönsten Ecken der Hafenstadt vor und geben Infos und Tipps für alle, die Boston entdecken wollen.

Dabei haben wir in Teil 1 von der Geschichte berichtet und über das Stadtbild erzählt.

Boston entdecken – Infos und Tipps, Teil 2 weiterlesen

Boston entdecken – Infos und Tipps, Teil 1

Boston entdecken – Infos und Tipps, Teil 1

New York, Washington D.C., Los Angeles, Miami – vermutlich kommen den meisten solche Metropolen in den Sinn, wenn es um Städtetrips in die USA geht. Aber Boston?

Boston

Die Studentenstadt an der Ostküste haben nur wenige auf dem Schirm. Dabei ist die Stadt in Neuengland absolut einen Besuch wert. In einem zweiteiligen Beitrag stellen wir die Stadt vor und geben all denen Infos und Tipps mit auf den Weg, die Boston entdecken möchten.

 

Allgemeines zu Boston

Boston ist die Hauptstadt des Bundesstaates Massachusetts und gleichzeitig die größte Stadt Neuenglands. Mit der Gründung im Jahr 1630 gehört Boston außerdem zu den ältesten Städten in den USA.

Ihr wird nachgesagt, dass sie eine der reichsten Städte der Vereinigten Staaten ist – sowohl was den Wohlstand als auch was die Kultur angeht. Da Boston direkt an der Ostküste liegt, prägt die Nähe zum Wasser das Bild und lässt die Stadt zu einer herrlichen Hafenstadt werden. Nicht zuletzt verhilft die renommierte Harvard University Boston zu Ruhm und Ehre.

Boston entdecken – Infos und Tipps, Teil 1 weiterlesen

Ratgeber zum Führerschein in den USA, 2. Teil

Ratgeber zum Führerschein in den USA, 2. Teil

Wer Auto fahren will, braucht einen Führerschein. Das ist in den USA nicht anders als in Deutschland. Allerdings ist die driver’s license im Scheckkartenformat nicht nur eine Fahrerlaubnis, sondern gleichzeitig auch ein wichtiges Ausweisdokument in den USA. Im Prinzip erfüllt die Plastikkarte die gleiche Funktion wie hierzulande der Personalausweis.

Führerschein USA

Wer sich längerfristig in den USA aufhält oder gleich nach Amerika auswandert, wird sich also früher oder später mit dem US-Führerschein beschäftigen müssen. Denn ohne Auto geht es in den USA kaum, das Auto gehört zum American Way of life einfach dazu.

Doch der deutsche Führerschein behält nur ein Jahr lang seine Gültigkeit. Wer danach weiterhin Auto fahren möchte, braucht den amerikanischen Führerschein. Nur: Wo und wie wird die Fahrerlaubnis beantragt? Und gibt es eine Prüfung?

Ratgeber zum Führerschein in den USA, 2. Teil weiterlesen

Ratgeber zum Führerschein in den USA, Teil 1

Ratgeber zum Führerschein in den USA, Teil 1

Klar, wer in den USA lebt und arbeitet, möchte in aller Regel auch Auto fahren. Und wie in Deutschland braucht es dafür einen Führerschein. Doch in den USA ist der Führerschein weit mehr als nur die Fahrerlaubnis.

Führerschein in den USA

Vielmehr ist die scheckkartengroße Karte ein wichtiges Ausweisdokument. Grund genug, diesem Thema einen ausführlichen Beitrag zu widmen.

Hier ist also Teil 1 unseres Ratgebers zum Führerschein in den USA!

 

Führerschein und Ausweisdokument in einem

In den USA heißt der Führerschein driver’s license. In jedem Bundesstaat sieht der Führerschein ein bisschen anders aus. Gemeinsam ist aber allen Führerscheinen, dass es sich um eine Plastikkarte im Scheckkartenformat handelt, auf der sich ein Foto des Inhabers befindet.

Ratgeber zum Führerschein in den USA, Teil 1 weiterlesen

Wissenswertes und Kurioses zum Mount Rushmore

Wissenswertes und Kurioses zum Mount Rushmore

Vom Mount Rushmore, dem Berg mit den riesigen Köpfen vier US-amerikanischer Präsidenten, hat wohl jeder schon gehört. Doch in die abgelegene Gegend in South Dakota verirren sich nur wenige Touristen.

Mount Rushmore Black Hills

Dabei lohnt sich ein Ausflug. Denn im Gebiet der Black Hills gibt es noch mehr zu entdecken.

Washington, Jefferson, Lincoln und Roosevelt waren nicht nur vier bedeutsame Präsidenten der US-amerikanischen Geschichte. Stattdessen gelten sie als die Gründerväter Amerikas. Ihre Köpfe sind in den Mount Rushmore in den Black Hills geschlagen.

Wissenswertes und Kurioses zum Mount Rushmore weiterlesen

Das Datumsformat in den USA

Das Datumsformat in den USA

Wer Formulare für oder in den USA ausfüllen muss, muss häufig auch ein Datum eintragen. Auf offiziellen Schreiben, Briefen, Rechnungen, Schecks und anderen Unterlagen ist ebenfalls ein Datum zu finden.

Doch wer an die deutsche Schreibweise gewöhnt ist, kommt mit dem amerikanischen Datumsformat mitunter durcheinander.

Das Datumsformat in den USA weiterlesen

Reisetipps: Texas erleben, Teil 2

Reisetipps: Texas erleben, Teil 2

Weitläufige Prärie, Countrymusik und ein Flair wie in einem Western-Film: So stellen sich die meisten Texas vor. Und damit liegen sie nicht falsch. Doch Texas hat noch weit mehr zu bieten!

Eine Reise durch Texas ist ein bisschen wie eine kleine Zeitreise. So trifft der Besucher einerseits auf moderne und hippe Großstädte.

Reisetipps: Texas erleben, Teil 2 weiterlesen

Reisetipps: Texas erleben, 1. Teil

Reisetipps: Texas erleben, 1. Teil

Cowboys, Pferde, Western und Countrymusik: Das dürften die ersten Dinge sein, die einem zu Texas einfallen. Doch der US-amerikanische Bundesstaat hat weit mehr zu bieten als nur Wild-West-Flair.

Hier sind ein paar Reisetipps!:

Texas gehört einerseits zu den sehr konservativen Bundesstaaten. Andererseits ist Texas unglaublich vielseitig. Von traditionellen Orten, in denen die Zeit stehengeblieben zu sein scheint und in denen noch waschechte Cowboys anzutreffen sind, bis hin zu hippen, modernen Großstädten ist alles vertreten.

Reisetipps: Texas erleben, 1. Teil weiterlesen

Wenn der Geschäftspartner Amerikaner ist – Infos und Tipps

Wenn der Geschäftspartner Amerikaner ist – Infos und Tipps

Bei Beziehungen mit US-amerikanischen Geschäftspartnern kommt es immer wieder zu Missverständnissen. Schuld daran sind kulturelle Unterschiede, die häufig nicht bedacht werden.

Wichtig ist deshalb, das Verhalten amerikanischer Geschäftspartner in bestimmten Situationen richtig einzuordnen.

Wenn der Geschäftspartner Amerikaner ist – Infos und Tipps weiterlesen