Greencard arrow Greencard Blog arrow Tipps zum Fuehrerschein in den USA  
20.12.2014
Grafiken
Grafiken, Tabellen und Diagramme
Umfrage
Wohin möchten Sie gerne Auswandern?
 
Translation
mehr Artikel
Soziale Absicherung in den USA Übersicht über die soziale Absicherung in den USA Eine Auswanderung bringt viele Formalitäten mit sich, sowohl vor dem eigentlichen Umzug als auch danach. Zu den wichtigen Punkten in diesem Zusammenhang gehört die soziale Absicherung, denn letztlich kann immer der Fall eintreten, dass der Auswanderer erkrankt oder arbeitslos wird. Das deutsche Sozialversicherungssystem gliedert sich in fünf Säulen in Form der Arbeitslosen-, der Kranken-, der gesetzlichen Unfall-, der Pflege- und der Rentenversicherung.   Ganzen Artikel...

Tipps Vorstellungsgespraech USA Tipps für das erste Vorstellungsgespräch in den USA Einer der vielen Punkte auf der Liste, die es bei einer Auswanderung abzuarbeiten gilt, ist die Suche nach einem Job vor Ort. Im Grunde genommen ist der Bewerbungsprozess in den USA mit dem in Deutschland vergleichbar, denn auch hier gilt es, die Stellenangebote zu durchforsten, schriftliche Bewerbungsunterlagen einzureichen und auf die Einladung zu einem Vorstellungsgespräch, dem sogenannten Job-Interview, zu hoffen.  Ganzen Artikel...

Anlaufende Konjukturprogramme USA Anlaufende Konjukturprogramme in den USA Im Zuge der Finanzkrise verabschiedete der Kongress in Washington im Februar dieses Jahres das größte Konjunkturprogramm der amerikanischen Geschichte seit dem Zweiten Weltkrieg. Der Umfang des Konjunkturprogramms beläuft sich auf stolze 789 Milliarden Dollar, die die amerikanische Wirtschaft ankurbeln und über drei Millionen Arbeitsplätze erhalten und schaffen sollen. Grob unterteilt werden 282 Milliarden US-Dollar für Steuersenkungen und -erleichterungen verwendet, die restlichen 507 Milliarden US-Dollar sind für staatliche Investitionen veranschlagt.  Ganzen Artikel...

Eroeffnen eines Kontos USA Infos und Tipps zum Eröffnen eines Kontos in den USA Jeder, der als Auswanderer in den USA lebt und dort arbeitet, wird früher oder später auch ein Konto eröffnen. Grundsätzlich ist das Prozedere dabei recht einfach und unkompliziert und folglich auch in verhältnismäßig kurzer Zeit abgeschlossen. Letztlich interessieren sich amerikanische Banken nämlich nicht dafür, weshalb jemand ein Konto eröffnen möchte, für sie ist weitaus wichtiger, dass alle gesetzlichen Bestimmungen erfüllt sind.    Ganzen Artikel...



Arbeitnehmer Als Arbeitnehmer in den USANach wie vor ist die USA eines der beliebtesten Auswanderungsziele deutscher Arbeitnehmer, sei es um dauerhaft in den USA zu bleiben oder um in einem begrenzten Zeitraum Geld zu verdienen und neue Erfahrungen zu sammeln.  Ganzen Artikel...

Populäre Artikel
Kommentare
Brieffreunde finden ...
Brieffreunde finden ...
Brieffreunde finden ...
Brieffreunde finden ...
Brieffreunde finden ...
USA Übersicht
Bookmark Homepage
 
Tipps zum Fuehrerschein in den USA E-Mail

Infos und Tipps zum Führerschein in den USA  

Der Führerschein in den USA ist eine Plastikkarte im Scheckkartenformat mit Foto des Inhabers. Allerdings hat der amerikanische Führerschein einen anderen Stellenwert als der deutsche Führerschein, denn in den USA ist der Führerschein zeitgleich auch ein zentrales Ausweisdokument, das mit dem deutschen Personalausweis vergleichbar ist.

In Geschäften oder bei Behörden wird also der Führerschein vorlegt, wenn nach der ID gefragt wird. Daneben erlaubt die “driver´s license” aber selbstverständlich auch, ein Fahrzeug auf amerikanischen Straßen zu bewegen.

 

 

Wichtig ist der Führerschein in diesem Zusammenhang aber, wenn es um eine Autoversicherung geht. Es gibt nur wenige Versicherer, die ausländische Führerscheine akzeptieren, und wenn, dann nur zu sehr hohen Prämien.

Nun stellt sich jedoch die Frage, welche Schritte notwendig sind, um an den amerikanischen Führerschein zu kommen.

 

Hier dazu die wichtigsten Infos und Tipps:

 

       

Grundsätzlich darf mit einem ausländischen Führerschein maximal ein Jahr lang in den USA gefahren werden.

Nach den Terroranschlägen im September 2001 gab es aber einige Änderungen im Zusammenhang mit dem Führerschein, so dass jetzt in aller Regel nur diejenigen einen Führerschein beantragen können, die sich legal im Land aufhalten und damit die Voraussetzungen für den Besitz eines Ausweisdokumentes erfüllen.

 

 Die Vorschriften im Zusammenhang mit dem Führerschein regelt jeder Bundesstaat selbst.

Insofern kann es hier deutliche Unterschiede geben, so dass vorab geklärt werden muss, welche Anforderungen konkret erfüllt werden müssen.

Zudem können sich die Vorschriften jederzeit ändern. Üblicherweise benötigt der Antragssteller aber ein primäres Ausweisdokument, beispielsweise eine Greencard, eine US-Geburtsurkunde, einen US-Pass, eine Arbeitserlaubnis oder einen Nachweisen über den Nicht-Immigrationsstatus.

Zudem muss ein sekundäres Ausweisdokument vorgelegt werden, das das primäre Ausweisdokument belegt, möglich ist hier zum Beispiel der ausländische Führerschein. Daneben müssen eine Adresse in den USA und die Social Security Number angegeben werden. Ist die SSN nicht vorhanden, kann teilweise auch eine gültige Steuernummer oder ein Schreiben der Einwanderungsbehörde als Ersatz dienen.

       

Um den amerikanischen Führerschein zu beantragen, wendet sich der Auswanderer zunächst an die für ihn zuständige Behörde des Bundesstaates, in dem der Führerschein erworben werden soll.

Dort kann vor Ort oder online in Erfahrung gebracht werden, welche Dokumente notwendig sind, zudem gibt es dort auch die Übungsbücher mit den Fragen zur theoretischen Führerscheinprüfung. Anschließend wird ein Termin für die Prüfung vereinbart.

 

 Die praktische und theoretische Prüfung      

Wer noch keinen Führerschein hat, muss auf jeden Fall eine praktische Prüfung ablegen, wer bereits einen ausländischen Führerschein besitzt, muss nur in einigen Bundesstaaten sein Fahrkönnen unter Beweis stellen. Für die praktische Prüfung muss der Prüfling aber sein eigenes Fahrzeug mitbringen, wobei ein Mietwagen ausreicht.

Die theoretische Prüfung beinhaltet Fragen zu den Verkehrsregeln, den Verkehrsschildern und teilweise auch Umweltfragen. Der Test findet computergestützt statt und es werden immer mehrere Antwortmöglichkeiten angeboten.

Einige Fehler darf sich der Prüfling erlauben, sind es zu viele Fehler, fällt er durch. In diesem Fall kann er den Test aber meist schon nach einer Stunde, die zum Lernen angedacht ist, wiederholen. Zum Schluss folgt noch ein Sehtest.

Trägt der Prüfling eine Brille oder Kontaktlinsen, muss er diese auch bei der Prüfung tragen und erhält einen entsprechenden Eintrag in seinen Führerschein. Das Foto für den Führerschein wird vor Ort gemacht und wenn die Prüfung bestanden ist, wird der Führerschein unmittelbar ausgehändigt.

Weiterführende Anleitungen, Tipps und US-Berichte:

Krankenversicherung in den USA
Behörden in Amerika
Jobs in Amerika
Onlineanmeldung für die Einreise in die USA
Tipps zum Autofahren in den USA

Thema: Infos und Tipps zum Führerschein in den USA  

 
< Zurück   Weiter >

Themenauswahl
Einfuhrbestimmungen in die USA
Übersicht zu den Einfuhrbestimmungen in die USA Infolge der Terroranschläge am 11. September 2001 hat sich in den USA einiges ver&...
Auswandern in ein Kloster auf Zeit
Eine Auszeit im Kloster - die wichtigsten Fragen und Antworten zu dieser aktuell angesagten Variante des Auswanderns auf Zeit Es gibt viele...
Vorbereitungen fuer eine Reise in die USA
Die wichtigsten Vorbereitungen für eine Reise in die USA Letztlich spielt es keine Rolle, ob es sich bei einer Reise in die USA um eine...
Fernsehen in den USA
Fernsehen in den USA Natürlich möchte es sich auch der Auswanderer oder ein Tourist gelegentlich vor dem Fernseher gemütlich...
Wie wird man Praesident?
Wie wird man Präsident in den USA? Prinzipiell kann in den USA jeder Präsident werden, der von Geburt an US-Bürger ist, von s...
Wahlkampf Prophezeiungen USA
Wahlkampf Prophezeiungen in AmerikaDas Amerika, das Land mit den unbegrenzten Möglichkeiten ist, weiß man sicher sehr gut, nach...
Heiraten in den USA
Heiraten in den USA Die USA sind nicht nur ein beliebtes Ziel vieler Auswanderer, sondern auch zahlreicher Heiratswilliger. Allen voran steh...