Greencard arrow Greencard Blog arrow Wahlkampf Prophezeiungen USA  
23.10.2014
Grafiken
Grafiken, Tabellen und Diagramme
Umfrage
Wohin möchten Sie gerne Auswandern?
 
Translation
mehr Artikel
Eroeffnen eines Kontos USA Infos und Tipps zum Eröffnen eines Kontos in den USA Jeder, der als Auswanderer in den USA lebt und dort arbeitet, wird früher oder später auch ein Konto eröffnen. Grundsätzlich ist das Prozedere dabei recht einfach und unkompliziert und folglich auch in verhältnismäßig kurzer Zeit abgeschlossen. Letztlich interessieren sich amerikanische Banken nämlich nicht dafür, weshalb jemand ein Konto eröffnen möchte, für sie ist weitaus wichtiger, dass alle gesetzlichen Bestimmungen erfüllt sind.    Ganzen Artikel...

Unternehmen USA Unternehmen in den USAFirmen und Unterrnehmen in den USA Ganzen Artikel...

Auswandern - gute Tipps rund um den Seecontainer Auswandern - einige gute Tipps rund um den Seecontainer Für denjenigen, der in die USA oder nach Kanada auswandert, nach Australien, Neuseeland oder Asien zieht oder seine Zelte an einem anderen Ziel in der Ferne aufschlagen möchte, wird es kaum andere und vor allem bezahlbare Alternativen zum Seecontainer geben. Aber auch wer innerhalb Europas auswandert, sollte einen Umzug per Seecontainer zumindest einmal in Betracht ziehen, denn der Landweg ist nicht immer automatisch die beste Lösung.   Ganzen Artikel...

Vorbereitungen fuer eine Reise in die USA Die wichtigsten Vorbereitungen für eine Reise in die USA Letztlich spielt es keine Rolle, ob es sich bei einer Reise in die USA um eine Geschäftsreise, einen Urlaub oder eine Reise zur Vorbereitung der Auswanderung handelt. In jedem Fall setzt eine Reise in die USA einige vorbereitende Maßnahmen voraus, die jedoch weitestgehend identisch sind. Die US-Amerikanischen Behörden machen dabei grundsätzlich keinen Unterschied, ob die Einreise in die USA per Flugzeug oder auf dem Seeweg erfolgt. Sind die vorgeschriebenen Formalitäten nicht erledigt und die Bestimmungen nicht erfüllt, kann dies nicht nur zu Problemen führen, sondern schlimmstenfalls kann die Einreise sogar verweigert werden.   Ganzen Artikel...



Rechte mit der Greencard Rechte mit der Greencard in Amerika Zunächst ist die Greencard die dauerhafte Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis für die Vereinigten Staaten von Amerika und somit eines der wichtigsten Dokumente für diejenigen, die sich dauerhaft in den USA niederlassen möchten. Schon bei der eigentlichen Einreise bringt die Greencard den Vorteil, dass die Einreise weniger aufwendigen bürokratischen Bedingungen unterliegt, die Prozedur also einfacher und schneller abläuft. Aber auch nach der Einreise bringt die Greencard eine Reihe von Vorteilen.  Ganzen Artikel...

Populäre Artikel
Kommentare
Brieffreunde finden ...
Brieffreunde finden ...
Brieffreunde finden ...
Brieffreunde finden ...
Brieffreunde finden ...
USA Übersicht
Bookmark Homepage
 
Themenauswahl
Tipps zum Fuehrerschein in den USA
Infos und Tipps zum Führerschein in den USA Der Führerschein in den USA ist eine Plastikkarte im Scheckkartenformat mit Foto des...
Als Au-Pair in die USA - Tipps für das perfekte Gastgeschenk
Als Au-Pair in die USA - Tipps für das perfekte Gastgeschenk Ein Jahr als Au Pair in den USA zu verbringen, ist nicht nur eine tolle Er...
Wie wird man Praesident?
Wie wird man Präsident in den USA? Prinzipiell kann in den USA jeder Präsident werden, der von Geburt an US-Bürger ist, von s...
Unternehmer in Amerika
Unternehmer in AmerikaMehr über Unternehmer und selbständige in Amerika
Onlineanmeldung fuer die Einreise
Onlineanmeldung für die Einreise in die USA Verständlicherweise ist das Sicherheitsverlagen in den USA infolge des Terroranschla...
Infos und Tipps zum Auswandern nach Kanada
Infos und Tipps zum Auswandern nach Kanada Neben den USA ist auch Kanada ein sehr beliebtes Auswanderungsland. Dies ist auch nicht weiter v...
Die besten Outlet-Malls in den USA
Übersicht über die besten Outlet-Malls in den USA Es kann sich durchaus lohnen, seinen Aufenthalt in den USA mit einer Shoppingtou...
Wahlkampf Prophezeiungen USA E-Mail

 

Wahlkampf Prophezeiungen in Amerika

Das Amerika, das Land mit den unbegrenzten Möglichkeiten ist, weiß man sicher sehr gut, nach den vielen Jahren in denen Menschen aus ihrer Heimat auswanderten und die Immigration in diesem Land anstrebten. Aktuell fällt dieses größte und auch mächtigste Land unserer Welt jedoch durch seine „demokratischen“ Wahlen auf, die gar nicht mehr so demokratisch erscheinen, wenn man sich den einen oder anderen Wahlprospekt der teilnehmenden Kandidaten ansieht.

Die eigentliche Besonderheit dieses Wahlkampfes, dass eine Frau und ein schwarzer Mann gleichzeitig die Möglichkeit haben amerikanischer Präsident zu werden, treten immer mehr in den Hintergrund. Während man Hillary Clinton vorwirft, dass sie doch den mitreißenden Charme eine Jahressteuererklärung hat, ist es aber auf der anderen Seite doch recht befremdlich zu sehen, dass in einem so großen Land wie Amerika, ein Mann um die Präsidentschaft bewirbt, der den „Glauben“ in den Wandel voraussetzt. Zusätzlich muss sich Barak Obama auch noch regelmäßig den fachlich korrekten Angaben und Disputen mit Frau Clinton geschlagen geben. Obwohl es sicher ein sehr erfreuliches Ereignis ist, dass nach so vielen Jahren, seit der Sklaverei, endlich ein Farbiger, in den Vereinigten Staaten, die Möglichkeit hat an dem Wettbewerb um die Präsidentschaft teilzunehmen, so bleiben doch einige Fragen offen.

 

 

 

Besonders die religiös motivierte Rhetorik wirkt sehr befremdlich, wenn man dazu auch noch die pseudo-religiöse Motivation des aktuellen Präsidenten und den Kampf gegen den „islamischen Terror“ dieses Landes betrachtet. Letztendlich ist es jedoch so, dass selbst die republikanische „Konkurrenz“ sich Frau Clinton als „Mitbewerberin“ in den abschließenden Präsidentschaftswahlen wünscht, weil sie fürchten, gegen das einnehmende Auftreten gegen Barak Obama nicht ankommen zu können. Ob es diesem Mann jedoch gelingen könnte, dieses Land wirklich zu leiten, ohne es zu einem baptistischen Mob zu machen, ist jedoch zu bezweifeln. Denn wenn in einem USA Wahlkampf nicht einmal mehr „Wahlversprechen“ sondern Verheißungen und Prophezeiungen zum Einsatz kommen, werden zumindest in Deutschland bei sehr vielen Menschen die Alarmglocken schrillen.

 
< Zurück   Weiter >