Greencard arrow Greencard Blog arrow Verwandte und Ehepartner von Greencard-Inhabern  
20.10.2014
Grafiken
Grafiken, Tabellen und Diagramme
Umfrage
Wohin möchten Sie gerne Auswandern?
 
Translation
mehr Artikel
Tipps zum Fuehrerschein in den USA Infos und Tipps zum Führerschein in den USA  Der Führerschein in den USA ist eine Plastikkarte im Scheckkartenformat mit Foto des Inhabers. Allerdings hat der amerikanische Führerschein einen anderen Stellenwert als der deutsche Führerschein, denn in den USA ist der Führerschein zeitgleich auch ein zentrales Ausweisdokument, das mit dem deutschen Personalausweis vergleichbar ist. In Geschäften oder bei Behörden wird also der Führerschein vorlegt, wenn nach der ID gefragt wird. Daneben erlaubt die “driver´s license” aber selbstverständlich auch, ein Fahrzeug auf amerikanischen Straßen zu bewegen.    Ganzen Artikel...

Infos zur Staatsbuergerschaft in den USA Infos zur Staatsbürgerschaft in den USA (Überblick über die Geschichte als Einwanderungsland) Per Definition sind die USA ein Einwandererland und damit ein Land, das Einwanderer und deren Nachkommen gründeten. Dabei waren es vor allem die Nachkommen von europäischen und asiatischen Einwanderern samt deren Sklaven, die eine Nation errichteten, die sich bis heute durch hohe Einwanderungszahlen kennzeichnet.    Ganzen Artikel...

Auswandern in ein Kloster auf Zeit Eine Auszeit im Kloster - die wichtigsten Fragen und Antworten zu dieser aktuell angesagten Variante des Auswanderns auf Zeit Es gibt viele Gründe, weshalb sich jemand dazu entschließt, auszuwandern. Während der eine mit seiner derzeitigen Situation unzufrieden ist und etwas ändern möchte, erhofft sich ein anderer das große Glück. Wieder ein anderer möchte noch einmal von vorne anfangen und noch ein anderer wird von Abenteuerlust angetrieben.   Ganzen Artikel...

Vorbereitungen fuer eine Reise in die USA Die wichtigsten Vorbereitungen für eine Reise in die USA Letztlich spielt es keine Rolle, ob es sich bei einer Reise in die USA um eine Geschäftsreise, einen Urlaub oder eine Reise zur Vorbereitung der Auswanderung handelt. In jedem Fall setzt eine Reise in die USA einige vorbereitende Maßnahmen voraus, die jedoch weitestgehend identisch sind. Die US-Amerikanischen Behörden machen dabei grundsätzlich keinen Unterschied, ob die Einreise in die USA per Flugzeug oder auf dem Seeweg erfolgt. Sind die vorgeschriebenen Formalitäten nicht erledigt und die Bestimmungen nicht erfüllt, kann dies nicht nur zu Problemen führen, sondern schlimmstenfalls kann die Einreise sogar verweigert werden.   Ganzen Artikel...



Kostenfreie Freizeitaktivitaeten in New York Infos und Tipps für kostenfreie Freizeitaktivitäten in New York Ein Aufenthalt in New York ist nicht ganz billig. Neben den Kosten für die Unterkunft gehören Restaurantbesuche, das Nachtleben und natürlich Shopping zum Pflichtprogramm, und all das hat genauso wie die typischen Sehenswürdigkeiten so seinen Preis. Fast alle Museen in New York veranstalten zwar die sogenannten pay-what-you-wish-Tage, was bedeutet, dass der Besucher soviel Eintritt bezahlt wie er möchte, aber an diesen Tagen sind die Museen auch entsprechend gut besucht. Einige typische Freizeitaktivitäten sind in New York, wie überall auf der Welt, kostenlos.   Ganzen Artikel...

Populäre Artikel
Kommentare
Brieffreunde finden ...
Brieffreunde finden ...
Brieffreunde finden ...
Brieffreunde finden ...
Brieffreunde finden ...
USA Übersicht
Bookmark Homepage
 
Themenauswahl
USA Einreisegebuehren
USA Einreisegebühren Die USA gehören zu den sehr beliebten Reise- und Auswanderungsländern. Die meisten, die sich dazu entsch...
Wie geht Einkaufen in den USA?
Wie geht Einkaufen in den USA? Die USA werden auch das Land der unbegrenzten Möglichkeiten genannt. Zudem haben die USA den Ruf, dass h...
Greencard Definition
Greencard Definition Wer mit dem Gedanken spielt, in die USA auszuwandern, stößt recht schnell auf den Begriff Greencard. Nun ste...
Auswanderungslaender der Deutschen
Übersicht über die beliebtesten Auswanderungsländer der Deutschen Die Auswanderungsquote in Deutschland ist nach wie vor sehr...
Schueleraustausch in den USA
Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Schüleraustausch in den USA Die USA sind nicht nur eines der beliebtesten Ziele von Auswandere...
Gesellschaft und Kultur in den USA
Grundwissen zu Gesellschaft, Sprache, Religion und Kultur in den USA Die Vereinigten Staaten von Amerika sind sowohl flächenmä&szl...
Die wichtigsten Feiertage in den USA
Übersicht über die wichtigsten Feiertage in den USA Wie überall auf der Welt gibt es natürlich auch in den USA Feiertage...
E-Mail

Verwandte und Ehepartner von Greencard-Inhabern 

Um dauerhaft in die USA auswandern und dort leben und arbeiten zu können, bedarf es der Greencard als dauerhafte Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigung.

Allerdings ist die Greencard häufig mit Hürden und vielen Auflagen verbunden, die es zunächst zu erfüllen gilt, wobei die Kriterien und Anforderungen, die an die Antragssteller gestellt werden, einige Unterschiede aufweisen.

 

So können besonders qualifizierte Personen beispielsweise verhältnismäßig einfach eine Einwanderungserlaubnis erhalten, auch wenn sie kein Arbeitsverhältnis vorweisen können. Daneben besteht auch für Verwandte und Ehepartner von US-Bürgern und Greencard-Inhabern die Möglichkeit, eine Greencard zu beantragen und damit dauerhaft in die USA einzureisen.

 

Hier dazu eine Übersicht:

 

         Verwandte von US-Bürgern.

Grundsätzlich möglich ist die Einwanderung für Eltern, Kinder und Geschwister von US-Bürgern, die in den USA leben. Die Voraussetzungen sind hierbei, dass es sich um minderjährige Kinder oder um Kinder handelt, die das 21. Lebensjahr noch nicht vollendet haben und nicht verheiratet sind. Ebenso wie Ehepartner erhalten diese ihre Einwanderungsgenehmigung in aller Regel innerhalb von zwölf Monaten.

Auch Stiefkinder und Stiefeltern dürfen einwandern, sofern das Verwandtschaftsverhältnis zustande kam, bevor das Kind das 18. Lebensjahr erreichte. Sind die Kinder älter als 21 Jahre oder verheiratet, kann ebenfalls eine Einreisegenehmigung beantragt werden, die Bearbeitungszeit verlängert sich jedoch deutlich. Geschwister von US-Bürgern erhalten im Regelfall auch eine Greencard, allerdings kann die Bearbeitungszeit bis zu zwölf Jahre dauern.

Die Anträge werden von den US-Behörden in verschiedene Gruppen eingeteilt, nämlich in die First Preference bei unverheirateten Kindern von US-Bürgern, in die Third Preference bei verheirateten Kindern und in die Fourth Preference bei Geschwistern. Unberücksichtigt bleiben dabei die Anträge von Großeltern und Enkelkindern, Onkeln, Tanten und deren Kindern sowie von anderen Verwandten.

 

        Verwandte von Greencard-Inhabern.

Verfügt ein Einwanderer über eine Greencard, kann er lediglich eine Gruppe von Verwandten in die USA nachholen, nämlich seine unverheirateten Kinder.

Bereits verheiratete Kinder, die Eltern oder Geschwister können über den Greencard-Inhaber keine eigene Greencard beantragen. Allerdings ändert sich dies, wenn der Greencard-Inhaber die US-Staatsbürgerschaft beantragt, was nach fünf Jahren möglich ist. Für die Anträge von unverheirateten Kindern von Greencard-Inhabern gilt die Second Preference.

 

        Ehepartner von Greencard-Inhabern und US-Bürgern.

Unabhängig davon, ob es sich um einen US-Bürger oder einen Greencard-Inhaber handelt, gilt, dass beide eine Einreisegenehmigung für den Ehepartner stellen können. Ehepartner von US-Bürgern erhalten die Genehmigung im Regelfall innerhalb von einem Jahr, bei Ehepartnern von Greencard-Inhabern kann die Wartezeit bis zu fünf Jahre betragen.

In beiden Fällen setzt die Genehmigung allerdings voraus, dass das Einkommen des Antragsstellers eine ausreichende Höhe aufweist.

 

Thema: Verwandte und Ehepartner von Greencard-Inhabern

 
< Zurück   Weiter >