Greencard arrow Greencard Blog arrow Verwandte und Ehepartner von Greencard-Inhabern  
22.11.2014
Grafiken
Grafiken, Tabellen und Diagramme
Umfrage
Wohin möchten Sie gerne Auswandern?
 
Translation
mehr Artikel
Infos zum Auswandern nach England Die wichtigsten Infos zum Auswandern nach England Das Vereinigte Königreich setzt sich aus den vier unabhängigen Einzelstaaten England, Schottland, Wales und Nordirland zusammen. Den bedeutendsten Teil des größten europäischen Inselstaates macht England aus. Als Auswanderungsland ist England dabei so etwas wie der kleine Bruder der USA. In keinem anderen europäischen Land haben Menschen aus so vielen verschiedenen Nationen ein neues zu Hause gefunden, so dass die Gesellschaft ähnlich multikulturell ist wie in den USA.    Ganzen Artikel...

Studium oder Weiterbildung in den USA Infos zu Studium und Weiterbildung in den USA Die USA sind nicht nur eines der beliebtesten Ziele für Auswanderer, sondern belegen auch bei Schülern und Studenten mit Abstand den ersten Platz. Vorteilhaft ist dabei, dass die Bachelor- und Masterabschlüsse mittlerweile auch von vielen Universitäten und Unternehmen hierzulande anerkannt werden.  Für Interessierte besteht die Möglichkeit, für ein oder mehrere Semester in die USA zu gehen, das Studium in vollem Umfang in den USA zu absolvieren oder sein Wissen im Rahmen einer Weiterbildung zu vertiefen.        Ganzen Artikel...

Gesellschaft und Kultur in den USA Grundwissen zu Gesellschaft, Sprache, Religion und Kultur in den USA Die Vereinigten Staaten von Amerika sind sowohl flächenmäßig als auch hinsichtlich der Bevölkerungszahl der drittgrößte Staat der Welt. Bedingt durch ihre Geschichte und die lange Tradition als Einwanderungsland haben in den USA viele verschiedene ethnische Gruppen ein zu Hause gefunden und durch ihre mitgebrachten Sprachen, Religionen, Traditionen und Bräuche zu einer buntgemischten Gesellschaft mit vielseitiger Kultur beigetragen.    Ganzen Artikel...

Infos und Tipps rund um Texas Die wichtigsten Infos und Tipps rund um Texas Texas ist für viele der Inbegriff des echten, ursprünglichen Amerikas. Schließlich verbinden die meisten Texas automatisch mit eher raubeinigen Cowboys, Ranches, Rinderherden und Pferden, Ölfeldern, Country-Musik und saftigen Steaks. Allerdings hat der südlichste Bundesstaat Amerikas weit mehr zu bieten als nur das, auch wenn die meisten Klischees über weite Strecken tatsächlich erfüllt werden.    Ganzen Artikel...



Lebenshaltungskosten in den USA Infos zu den Lebenshaltungskosten in den USA: New York und Florida im Vergleich Je nach Bundesstaat, Region und Stadt weisen die Lebenshaltungskosten in den USA große Differenzen auf. Allerdings müssen die Lebenshaltungskosten immer auch in Relation zu dem Gehaltsniveau gesehen werden. Pauschal gilt dabei, dass dort, wo die Lebenshaltungskosten sehr hoch sind, in aller Regel auch die Entlohnung höher ausfällt. Im Gegenzug wird dort, wo die Lebenshaltungskosten geringer ausfallen, in aller Regel auch weniger Lohn oder Gehalt gezahlt.   Ganzen Artikel...

Populäre Artikel
Kommentare
Brieffreunde finden ...
Brieffreunde finden ...
Brieffreunde finden ...
Brieffreunde finden ...
Brieffreunde finden ...
USA Übersicht
Bookmark Homepage
 
E-Mail

Verwandte und Ehepartner von Greencard-Inhabern 

Um dauerhaft in die USA auswandern und dort leben und arbeiten zu können, bedarf es der Greencard als dauerhafte Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigung.

Allerdings ist die Greencard häufig mit Hürden und vielen Auflagen verbunden, die es zunächst zu erfüllen gilt, wobei die Kriterien und Anforderungen, die an die Antragssteller gestellt werden, einige Unterschiede aufweisen.

 

So können besonders qualifizierte Personen beispielsweise verhältnismäßig einfach eine Einwanderungserlaubnis erhalten, auch wenn sie kein Arbeitsverhältnis vorweisen können. Daneben besteht auch für Verwandte und Ehepartner von US-Bürgern und Greencard-Inhabern die Möglichkeit, eine Greencard zu beantragen und damit dauerhaft in die USA einzureisen.

 

Hier dazu eine Übersicht:

 

         Verwandte von US-Bürgern.

Grundsätzlich möglich ist die Einwanderung für Eltern, Kinder und Geschwister von US-Bürgern, die in den USA leben. Die Voraussetzungen sind hierbei, dass es sich um minderjährige Kinder oder um Kinder handelt, die das 21. Lebensjahr noch nicht vollendet haben und nicht verheiratet sind. Ebenso wie Ehepartner erhalten diese ihre Einwanderungsgenehmigung in aller Regel innerhalb von zwölf Monaten.

Auch Stiefkinder und Stiefeltern dürfen einwandern, sofern das Verwandtschaftsverhältnis zustande kam, bevor das Kind das 18. Lebensjahr erreichte. Sind die Kinder älter als 21 Jahre oder verheiratet, kann ebenfalls eine Einreisegenehmigung beantragt werden, die Bearbeitungszeit verlängert sich jedoch deutlich. Geschwister von US-Bürgern erhalten im Regelfall auch eine Greencard, allerdings kann die Bearbeitungszeit bis zu zwölf Jahre dauern.

Die Anträge werden von den US-Behörden in verschiedene Gruppen eingeteilt, nämlich in die First Preference bei unverheirateten Kindern von US-Bürgern, in die Third Preference bei verheirateten Kindern und in die Fourth Preference bei Geschwistern. Unberücksichtigt bleiben dabei die Anträge von Großeltern und Enkelkindern, Onkeln, Tanten und deren Kindern sowie von anderen Verwandten.

 

        Verwandte von Greencard-Inhabern.

Verfügt ein Einwanderer über eine Greencard, kann er lediglich eine Gruppe von Verwandten in die USA nachholen, nämlich seine unverheirateten Kinder.

Bereits verheiratete Kinder, die Eltern oder Geschwister können über den Greencard-Inhaber keine eigene Greencard beantragen. Allerdings ändert sich dies, wenn der Greencard-Inhaber die US-Staatsbürgerschaft beantragt, was nach fünf Jahren möglich ist. Für die Anträge von unverheirateten Kindern von Greencard-Inhabern gilt die Second Preference.

 

        Ehepartner von Greencard-Inhabern und US-Bürgern.

Unabhängig davon, ob es sich um einen US-Bürger oder einen Greencard-Inhaber handelt, gilt, dass beide eine Einreisegenehmigung für den Ehepartner stellen können. Ehepartner von US-Bürgern erhalten die Genehmigung im Regelfall innerhalb von einem Jahr, bei Ehepartnern von Greencard-Inhabern kann die Wartezeit bis zu fünf Jahre betragen.

In beiden Fällen setzt die Genehmigung allerdings voraus, dass das Einkommen des Antragsstellers eine ausreichende Höhe aufweist.

 

Thema: Verwandte und Ehepartner von Greencard-Inhabern

 
< Zurück   Weiter >

Themenauswahl
Tipps zum Fuehrerschein in den USA
Infos und Tipps zum Führerschein in den USA Der Führerschein in den USA ist eine Plastikkarte im Scheckkartenformat mit Foto des...
US-Behoerden fuer Einwanderer und Immigranten
Die wichtigsten US-Behörden für Einwanderer und Immigranten Wer in die USA auswandern möchte, sieht sich mit einem ähnli...
Wie geht Einkaufen in den USA?
Wie geht Einkaufen in den USA? Die USA werden auch das Land der unbegrenzten Möglichkeiten genannt. Zudem haben die USA den Ruf, dass h...
Schueleraustausch in den USA
Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Schüleraustausch in den USA Die USA sind nicht nur eines der beliebtesten Ziele von Auswandere...
Testfragen zur Einbuergerung
Beispiele Testfragen zur Einbürgerung in den USA Die Vereinigten Staaten von Amerika gehören nach wie vor zu den beliebtesten Einw...
Indianerstämme in Nordamerika
Indianerstämme in Nordamerika Indianer gehören zu den USA wie der Eiffelturm zu Paris oder die Gondeln zu Venedig und bestimmt gib...
Uebersicht zu den berufsbedingten Einwanderungsvisa
Übersicht zu den berufsbedingten Einwanderungsvisa Neben der Greencard und einem Einwanderungsvisum, das aufgrund der Verwandtschaftsve...