Greencard arrow Greencard Blog arrow Uebersicht zu den berufsbedingten Einwanderungsvisa  
16.04.2014
Grafiken
Grafiken, Tabellen und Diagramme
Umfrage
Wohin möchten Sie gerne Auswandern?
 
Translation
mehr Artikel
Fehler bei der Bewerbung fuer die Greencard Typische Fehler bei der Bewerbung um die Greencard Im Grunde genommen kann jeder an der Greencard-Lottery teilnehmen, der zwei zunächst recht einfach klingende Voraussetzungen erfüllt. Zum einen muss der Bewerber in einem Land geboren sein, das die US-amerikanischen Behörden für eine Teilnahme zugelassen haben, wobei hierfür immer nur die heutigen Staatsgrenzen von Bedeutung sind. Zum anderen muss der Bewerber nachweisen, dass er über eine entsprechende Schul- oder Berufsbildung verfügt.   Ganzen Artikel...

Greencard Fälschungen Greencard FälschungenSolche Greencard Fälschungen bekommt man in den USA nicht selten für nur 50 US-Dollar auf offener Straße angeboten.Es ist aber selbstverständlich davon abzuraten, sich auf ein solche unseriösen Geschäfte einzulassen!Häufig wird eine gefälschte Greencard auch in Zusammenhang mit einer falschen Identität erworben. Das Problem ist, dass US-Arbeitgeber nicht strafrechtlich verfolgt werden dürfen, wenn sich einer seiner Mitarbeiter als Besitzer einer Greencard Fälschung entpuppt. Wer mit  Greencard Fälschungen  erwischt wird, dem drohen hohe Geld-, oder sogar Gefängnisstrafen zusätzlich zur Ausweisung aus den USA.Preis der GreencardEine gefälschte Greencard erkennen Sie im Normalfall bereits an der Tatsache, dass Sie Ihnen unseriös auf offener Straße, zwischen Tür und Angel, zu einem enorm niedrigen Preis und ohne Datenaustausch angeboten wird.Also Finger weg, das ist  absolut illegal! Sie werden nur sehr ernstzunehmende Probleme bekommen. Wenn sie aus Amerika ausgewiesen werden sollten, haben sie langfristig erstmal keine Möglichkeit wieder einzureisen.Weiterführende Ratgeber für Auswanderer und zu den USA:  Aktuelle News zur Einwanderung und Auswanderung Infos zur Staatsbuergerschaft in den USA Die acht Elite-Hochschulen der Ivy League Schueleraustausch in den USA Greencard abgeben – alles wichtige zur Rueckgabe Vorbereitungen fuer eine Reise in die USA  Ganzen Artikel...

Tipps zum Fuehrerschein in den USA Infos und Tipps zum Führerschein in den USA  Der Führerschein in den USA ist eine Plastikkarte im Scheckkartenformat mit Foto des Inhabers. Allerdings hat der amerikanische Führerschein einen anderen Stellenwert als der deutsche Führerschein, denn in den USA ist der Führerschein zeitgleich auch ein zentrales Ausweisdokument, das mit dem deutschen Personalausweis vergleichbar ist. In Geschäften oder bei Behörden wird also der Führerschein vorlegt, wenn nach der ID gefragt wird. Daneben erlaubt die “driver´s license” aber selbstverständlich auch, ein Fahrzeug auf amerikanischen Straßen zu bewegen.    Ganzen Artikel...

Die acht Elite-Hochschulen der Ivy League Die acht Elite-Hochschulen der Ivy League in der Übersicht Hinter der Ivy League verbergen sich die acht ältesten und prestigeträchtigsten Hochschulen der USA. Dabei gibt es für die Herkunft des Begriffs Ivy League zwei unterschiedliche Erklärungen. Die einen sind der Meinung, dass das Wort Ivy die lange Tradition der Hochschulen symbolisieren soll, denn Ivy bedeutet übersetzt Efeu und spielt damit auf die von Efeu bewachsenen Mauern der altehrwürdigen Universitäten an. Andere vertreten die Auffassung, dass das Wort Ivy darauf zurückgeht, wie die römische Zahl IV ausgesprochen wird, denn anfänglich gehörten nur vier Universitäten zu der Liga.     Ganzen Artikel...



US-Behoerden fuer Einwanderer und Immigranten Die wichtigsten US-Behörden für Einwanderer und Immigranten Wer in die USA auswandern möchte, sieht sich mit einem ähnlichen großen Berg Bürokratie, Formularen und organisatorischen Aufgaben konfrontiert, wie dies auch in Deutschland der Fall ist. Insbesondere dann, wenn nicht nur die Anträge rund um Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis sowie die Ausreise selbst gestellt werden müssen, sondern auch der Hausstand und das Auto mit in die USA genommen werden sollen, sind viele Behördengänge notwendig.  Ganzen Artikel...

Populäre Artikel
Kommentare
Brieffreunde finden ...
Brieffreunde finden ...
Brieffreunde finden ...
Brieffreunde finden ...
Brieffreunde finden ...
USA Übersicht
Bookmark Homepage
 
Themenauswahl
Auswanderungslaender der Deutschen
Übersicht über die beliebtesten Auswanderungsländer der Deutschen Die Auswanderungsquote in Deutschland ist nach wie vor sehr...
Nach dem Gewinn der Greencard
Wie geht es nach dem Gewinn der Greencard weiter? Für die meisten, die in die USA auswandern wollen, ist die Teilnahme an der Greencard...
Stolpersteine bei der Greencard Beantragung
Stolpersteine und Hürden bei der Beantragung der Greencard Die USA stehen auf der Liste der Auswanderungsziele nach wie vor an erster S...
Auswanderung gescheitert? - die Rückkehr nach Deutschland
Auswanderung gescheitert? - Infos zur Rückkehr nach Deutschland Bei einer Auswanderung sind die Wünsche, die Hoffnungen und die Er...
Rechte mit der Greencard
Rechte mit der Greencard in Amerika Zunächst ist die Greencard die dauerhafte Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis für die Vereinigte...
USA Einreisegebuehren
USA Einreisegebühren Die USA gehören zu den sehr beliebten Reise- und Auswanderungsländern. Die meisten, die sich dazu entsch...
Die peinlichsten Fettnaepfchen in den USA
Die peinlichsten Fettnäpfchen in den USA Jedes Land hat seine Eigenheiten und dementsprechend auch die ihm eigenen Benimmregeln. Einige...
Uebersicht zu den berufsbedingten Einwanderungsvisa E-Mail

Übersicht zu den berufsbedingten Einwanderungsvisa 

Neben der Greencard und einem Einwanderungsvisum, das aufgrund der Verwandtschaftsverhältnisse vergeben wird, gibt es in den USA auch berufsbedingte Einwanderungsvisa.

Von diesen Visa, die in die Visumklasse E gehören, werden jedes Jahr rund 140.000 Visa erteilt. 

Um ein solches Visum zu erhalten, muss der Auswanderer einer Berufsgruppe angehören, die in den USA sehr gefragt ist, besondere Leistungen in seinem Arbeitsbereich vorweisen können oder bestimmten kirchlichen oder internationalen Organisationen angehören.

 

 

Zudem werden berufsbedingte Visa vergeben, wenn der Einwanderer eine bestimmte Mindestsumme investiert und dadurch mindestens zehn neue Arbeitsplätze in den USA schafft. Vor der Beantragung eines E-Visums ist es jedoch in jedem Fall sinnvoll, sich von einer Auswanderungsstelle beraten zu lassen, die nicht nur weitere Informationen geben kann, sondern auch die Voraussetzungen kennt und abschätzen kann, ob die vorhandenen Qualifikationen ausreichen.

Als Alternative zu einem Einwanderungsvisa kann zudem auch ein zeitlich befristetes Arbeitsvisum in Frage kommen, das in die Gruppe der H-Visa gehört.

 

Hier nun aber eine Übersicht zu den berufsbedingten Einwanderungsvisa:

 

1.       EB-1 Priority workers.

Dieses Visum erhalten Einwanderer, die besondere Fähigkeiten in den Bereichen Wissenschaft, Bildung, Wirtschaft oder Sport aufweisen oder in diesen Bereichen besondere Leistungen erzielt haben.

Zudem wird ein solches Visum an herausragende Forscher, Wissenschaftler und Professoren vergeben sowie an Einwanderer, die einen Managerposten in einem amerikanischen Unternehmen bekleiden.

In diesem Fall muss das Visum allerdings von dem jeweiligen Unternehmen beantragt werden.

 

2.       EB-2 Professionals with advanced degrees or persons with exceptional ability.

Ein solches Visum erhalten Einwanderer, die besondere Fertigkeiten in den Arbeitsbereichen Wissenschaft, Kunst und Wirtschaft mitbringen sowie Einwanderer, die in Berufen tätig sind, die mindestens einen Bachelor-Abschluss erfordern.

Außerdem wird dieses Visum an Ärzte vergeben, die in medizinisch unterversorgten Gebieten der USA praktizieren werden.

 

3.       EB-3 Skilled oder professional workers.

Dieses Visum können solche Einwanderer beantragen, für die ein EB-1- oder EB-2-Visum nicht in Frage kommt, sowie allgemein Einwanderer mit oder ohne Berufsbildung.

Dies klingt nun zunächst, als ob nahezu alle Arbeitnehmer die Chance auf ein EB-3-Visum hätten, allerdings ist dies nicht der Fall.

Um das Visum zu erhalten, muss der künftige Arbeitgeber gegenüber den Einwanderungsbehörden begründen, weshalb gerade dieser Einwanderer ein Einwanderungsvisum erhalten sollte.

 

4.       EB-4 Special Immigrants.

Einwanderer, die über eine Kirche, einen kirchlichen Dienst oder bestimmte internationale Organisationen in die USA auswandern, können dieses Visum erhalten.

Außerdem wird das Visum auch an Einwanderer vergeben, die für die US-Regierung im Ausland tätig sind oder waren.EB-5 Immigrant Investors.

Dieses Visum können Einwanderer erhalten, die eine bestimmte Mindestsumme, die sich je nach Region und der dort bestehenden Beschäftigungsquote zwischen 500.000 und einer Million US-Dollar bewegt, in die Wirtschaft investieren und Arbeitsplätze auf dem US-amerikanischen Arbeitsmarkt schaffen werden.

 

Thema: Übersicht zu den berufsbedingten Einwanderungsvisa 

 
< Zurück   Weiter >