Greencard arrow Greencard Blog arrow Heiraten in den USA  
20.10.2014
Grafiken
Grafiken, Tabellen und Diagramme
Umfrage
Wohin möchten Sie gerne Auswandern?
 
Translation
mehr Artikel
Fahrzeug mitnehmen Übersicht: Fahrzeug in die USA mitnehmen Im Zuge einer Auswanderung in die USA kommen nicht unerhebliche Kosten auf die Auswanderer zu. Neben den Gebühren für die Einreisepapiere, etwa in Form von Übersetzungen und Beglaubigungen von Dokumenten und Urkunden, verursacht auch der Umzug selbst Kosten. Eine Möglichkeit, die Kosten zu senken, ist, den Hausrat zu Hause zu verkaufen, nur die persönlichsten Dinge mitzunehmen und das durch den Verkaufserlös aufgestockte Startkapital für den Kauf neuer Einrichtungsgegenstände zu verwenden.  Ganzen Artikel...

Aktuelle News zur Einwanderung und Auswanderung Aktuelle News zum Thema Einwanderung und Auswanderung  Es ist nicht neu, dass Menschen ihr Heimatland verlassen, um sich in einem anderen Land niederzulassen und dort ihr Glück zu versuchen. Im Laufe der Geschichte gab es immer wieder größere Einwanderungswellen und bis heute entscheiden sich viele Menschen dazu, auszuwandern. Wer aus einem anderen Land kommt und sich für längere Zeit oder dauerhaft im neuen Land niederlässt, ist aus Sicht des Herkunftslandes ein Auswanderer oder Emigrant und aus Sicht des Aufnahmelandes ein Einwanderer oder Immigrant.   Ganzen Artikel...

Greencard Fälschungen Greencard FälschungenSolche Greencard Fälschungen bekommt man in den USA nicht selten für nur 50 US-Dollar auf offener Straße angeboten.Es ist aber selbstverständlich davon abzuraten, sich auf ein solche unseriösen Geschäfte einzulassen!Häufig wird eine gefälschte Greencard auch in Zusammenhang mit einer falschen Identität erworben. Das Problem ist, dass US-Arbeitgeber nicht strafrechtlich verfolgt werden dürfen, wenn sich einer seiner Mitarbeiter als Besitzer einer Greencard Fälschung entpuppt. Wer mit  Greencard Fälschungen  erwischt wird, dem drohen hohe Geld-, oder sogar Gefängnisstrafen zusätzlich zur Ausweisung aus den USA.Preis der GreencardEine gefälschte Greencard erkennen Sie im Normalfall bereits an der Tatsache, dass Sie Ihnen unseriös auf offener Straße, zwischen Tür und Angel, zu einem enorm niedrigen Preis und ohne Datenaustausch angeboten wird.Also Finger weg, das ist  absolut illegal! Sie werden nur sehr ernstzunehmende Probleme bekommen. Wenn sie aus Amerika ausgewiesen werden sollten, haben sie langfristig erstmal keine Möglichkeit wieder einzureisen.Weiterführende Ratgeber für Auswanderer und zu den USA:  Aktuelle News zur Einwanderung und Auswanderung Infos zur Staatsbuergerschaft in den USA Die acht Elite-Hochschulen der Ivy League Schueleraustausch in den USA Greencard abgeben – alles wichtige zur Rueckgabe Vorbereitungen fuer eine Reise in die USA  Ganzen Artikel...

Arbeitgeber Vereinigten Staaten Die Arbeitgeber in den Vereinigten Staaten Ganzen Artikel...



Infos zur Staatsbuergerschaft in den USA Infos zur Staatsbürgerschaft in den USA (Überblick über die Geschichte als Einwanderungsland) Per Definition sind die USA ein Einwandererland und damit ein Land, das Einwanderer und deren Nachkommen gründeten. Dabei waren es vor allem die Nachkommen von europäischen und asiatischen Einwanderern samt deren Sklaven, die eine Nation errichteten, die sich bis heute durch hohe Einwanderungszahlen kennzeichnet.    Ganzen Artikel...

Populäre Artikel
Kommentare
Brieffreunde finden ...
Brieffreunde finden ...
Brieffreunde finden ...
Brieffreunde finden ...
Brieffreunde finden ...
USA Übersicht
Bookmark Homepage
 
Themenauswahl
Das Visa Waiver Programm
Ausführliche Infos zum Visa Waiver Programm Das Visa Waiver Programm ist ein Programm, das es Staatsangehörigen aus bestimmten L&a...
Die weltweit deutschen - deutschsprachigen Minderheiten
Einige der weltweit bedeutendsten deutschen/deutschsprachigen Minderheiten in der Übersicht Wenn sich Deutsche dazu entschließen,...
Greencard Definition
Greencard Definition Wer mit dem Gedanken spielt, in die USA auszuwandern, stößt recht schnell auf den Begriff Greencard. Nun ste...
Die aktuelle Entwicklung am Arbeitsmarkt in den USA
Die aktuelle Entwicklung am Arbeitsmarkt in den USA Langsam scheint die US-amerikanische Wirtschaft wieder Fahrt aufzunehmen. Insbesondere...
US-Behoerden fuer Einwanderer und Immigranten
Die wichtigsten US-Behörden für Einwanderer und Immigranten Wer in die USA auswandern möchte, sieht sich mit einem ähnli...
Einfuhrbestimmungen in die USA
Übersicht zu den Einfuhrbestimmungen in die USA Infolge der Terroranschläge am 11. September 2001 hat sich in den USA einiges ver&...
Tipps zum Fuehrerschein in den USA
Infos und Tipps zum Führerschein in den USA Der Führerschein in den USA ist eine Plastikkarte im Scheckkartenformat mit Foto des...
Heiraten in den USA E-Mail

Heiraten in den USA 

Die USA sind nicht nur ein beliebtes Ziel vieler Auswanderer, sondern auch zahlreicher Heiratswilliger. Allen voran steht hier Las Vegas im Bundesstaat Nevada.

Hier ist es nicht nur möglich, aus einem riesigen Angebot genau die Zeremonie auszuwählen, die den Wünschen und Vorstellungen entspricht, sondern die Hochzeit an sich kann schon zu regelrechten Schnäppchenpreisen vollzogen werden.

Hinzu kommt, dass es verhältnismäßig unkompliziert ist, in den USA zu heiraten.

 

 

Natürlich muss die Hochzeit nicht unbedingt in Las Vegas stattfinden und auch beispielsweise Reno, San Francisco, New York oder Strände in Florida oder auf Hawaii haben durchaus ihren Reiz. Steht der Ort des Geschehens fest, sollte sich das Paar beim zuständigen Generalkonsulat des Bundesstaates nach den konkreten und aktuellen Bestimmungen erkundigen.

Da aber Las Vegas unumstritten die Nummer 1 unter den Zielen zum Heiraten in den USA ist, hier eine Übersicht über die Voraussetzungen und den Ablauf für eine Hochzeit in Las Vegas:

 

• Heiratserlaubnis - marriage license       

Das gesetzliche Mindestalter ist auf 18 Jahre festgelegt. Heiratswillige, die noch keine 18 Jahre alt sind, können zwar grundsätzlich ebenfalls heiraten, benötigen dann aber die Zustimmung der Eltern oder eines Vormundes.

Die Zustimmung kann persönlich erteilt werden, wenn die Heiratserlaubnis, die marriage license, beantragt wird, oder als eidesstattliche Erklärung schriftlich vorgelegt werden. Cousins und Cousinen ersten Grades können in Las Vegas nicht heiraten. 

 

 

• Reisepass, Scheidungs- oder Sterbeurkunde       

Um heiraten zu können, reicht es aus, den gültigen Reisepass vorzulegen, Personenstandsurkunden wie beispielsweise die Geburtsurkunde sind nicht notwendig.

Waren einer oder beide Brautleute schon einmal verheiratet, muss jedoch die entsprechende Scheidungs- oder Sterbeurkunde vorgelegt werden, aus der hervorgeht, wann, wo und weshalb die Ehe aufgelöst wurde.

Die Brautleute suchen das Marriage License Bureau auf und beantragen dort die Heiratserlaubnis. Wird diese erteilt, müssen die Gebühren bar vor Ort bezahlt werden und danach steht der Eheschließung nichts mehr im Wege. 

 

 

• Standesbeamter - Commissioner of Civil Marriages        

Die Eheschließung führt entweder ein Standesbeamter, ein Commissioner of Civil Marriages, oder eine staatliche befugte Person in einer der vielen wedding chapels durch.

Die Gestaltung der Zeremonie wird als Komplettpaket angeboten oder kann je nach Wünschen und Geldbeutel selbst zusammengestellt werden.

Grundsätzlich wird mindestens ein Trauzeuge benötigt, allerdings kann hierfür jede beliebige Person einspringen. Die Eheschließung ist rechtskräftig, wobei es in Nevada keinen Unterschied macht, ob es sich um eine zivile oder eine religiöse Trauung handelt.

 

• Heiratsurkunde - certified copy of the marriage certificate        

Die Hochzeit ist auch in Deutschland gültig, wenn beide Ehepartner die Voraussetzungen für eine Eheschließung auch in Deutschland erfüllen und die Eheschließung formwirksam nach dem Recht des Bundesstaates Nevada erfolgte.

Um Verzögerungen bei der Anerkennung der Heiratsurkunde in Deutschland zu vermeiden, sollten die Eheleute eine standesamtliche Heiratsurkunde, eine certified copy of the marriage certificate, beantragen, die an gleicher Stelle ausgegeben wird wie die Heiratsgenehmigung.

Die Bescheinigung, die bei der Eheschließung ausgehändigt wird, ist nämlich lediglich eine Bescheinung, aber keine Urkunde. Infolge des Haager Übereinkommens muss die Kopie der Heiratsurkunde eine Apostille als Beglaubigungsvermerk der amerikanischen Stelle enthalten.

Sofern in Deutschland ein Familienstammbuch angelegt werden soll, ist es sinnvoll, außerdem eine beglaubigte Kopie der Heiratserlaubnis zu beantragen und diese dem deutschen Standesbeamten vorzulegen.

 

Weiterführende amerikanische Fachartikel, Dokumentationen und Tipps:

Aufenthaltsberechtigung in Amerika
Greencard Ehe und Scheinehe
USA Einreiseformular
Fahrzeuge in die USA mitnehemen
Verwandte und Ehepartner von Greencard-Inhabern

Thema: Heiraten in den USA

 
< Zurück   Weiter >